Impressum

Susanna Heintz
Seerobenstrasse 11
65195 Wiesbaden
0611-60 924 720
0151-12 48 94 23
heintz@linse-galerie.de

Webdesign: visuals

Vita

… erste fotografische Schritte…

Väterlich geschult
(Fotojournalist in jungen Jahren bei Overseas Weekly und Frankfurter Rundschau)

Film- und Fotoprojekte Oberstufe Gymnasium am Moltkering Wiesbaden

Jede Woche eine Dosis Stummfilmklassiker im CaligariKino Wiesbaden der 70/80iger

Abitur und anschließende Arbeit im Fotofachlabor

– Studium der Komparatistik an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz 1983/84 – 1990
Schwerpunkt: Photographie, Film, Theater bei Prof. Dr. Horst Fritz und Professor Dr. Franz–Josef Mennemeier

– Philosophie mit Schwerpunkt Philosophie des Films und der Photographie bei Prof. Dr. Josef Rauscher und Prof. Karl-Anton Sprengard
Romanistik (Spanisch und Französisch) mit Schwerpunkt Theater bei Prof. Dr. Wilfried Floeck und Prof. Dr. Geisler
Ganz besonderer Dank gilt der großzügigen und besonderen, fachlichen Unterstützung des heutigen Institutes der AVL / Komparatistik Johannes – Gutenberg Universität Mainz
Univ.- Prof. Dr. Dieter Lamping und Univ.- Prof. Dr. Winfried Eckel

– Freiburg/Breisgau
1991/92 Arbeit am Kinder – und Jugendtelefon „Die Nummer ohne Kummer“
des Kinderschutzbundes

– 1993 Gründung und Vorsitz von KITZ e.V. Förderverein des
Kinderschutzbundes Freiburg/Breisgau
Social Sponsoring, Fundraising, PR, Entwicklung und Durchführung
verschiedenster Projekte

– Baden – Baden 1994 – 2006
Weitere Mitarbeit im Kinderschutzbund Baden

– Beginn der Arbeit als freischaffende Photographin mit Aufträgen für Presse, Unternehmen, Theater, Schul – und Kindergartenprojekte, Reportagen und Porträtserien

– Wiesbaden 2006 –
Auftragsarbeiten und Reportagen

Gründung der Galerie Linse Photographie und Literatur 2015/2016

Vita

First steps in Photography dearly shown by fathers side …in young years journalist at Overseas Weekly and Frankfurter Rundschau

Several projects in Film and Photography at Gymnasium/School

Once a week a visit at Caligari Cinema Wiesbaden which was famous in the seventies for its Silent Movies

After final examinations in Gymnasium/School work in a professional photographic processing laboratory

Johannes – Gutenberg – University Mainz 1983/84 – 1990
Studies with the focus on History of Film and Photography, Philosophy of Photography , The technique of Montage in Photography, Film and Literature

Move to Freiburg/Breisgau in 1990

1991/92 work at the Kinderschutzbund Freiburg ( a child protection organization) especially for the Childrens “Trouble Telephone”

In 1993 foundation and chairmanship of KITZ e.V. an Organization for Fund-Raising, Public Relation, organization of several projects concerning the Kinderschutzbund

Move to Baden-Baden 1994
Work at the Kinderschutzbund Baden-Baden

Start to work as a freelance photographer

2016 Linse Photographie|Literatur
Opening GALLERY

nach oben